Krokodil mit Rüschen

„Immer ist etwas.“ Merkt Euch diese drei Worte, sie stammen aus meinem Lieblingszitat von Kurt Tucholsky, auf das ich an einem anderen Tag zurückkommen werde. Aber heute passen sie halt auch. Wenn ich 1994, als ich nebenstehende Illustration anfertigte, gewusst hätte: Von einem kleinen Babymädchen und den damit verbundenen Haushaltspflichten von der Kunst abgehalten zu„Krokodil mit Rüschen“ weiterlesen

Kaltstart, Kunst & Krise

Ich fange jetzt einfach mal an, ohne Aufwärmphase, Test oder Vor-Schreiben. Wir erleben seltsam bedrückende Zeiten, nach zwei Jahren der Pandemie rückt plötzlich der Krieg mehr denn je in unser Bewusstsein und stellt so manches Wertesystem in Frage, so auch meins. Wie viel ist Kunst noch wert, wie wichtig darf ich meine künstlerischen Ambitionen noch„Kaltstart, Kunst & Krise“ weiterlesen