Serie SCHLAGZEILEN

Die Künstlerin braucht ihre ›Fingerübungen‹, um an Leinwand oder auf Papier geschmeidig zu bleiben – bei der Technik wie auch bei den kreativen Einfällen.

Das selbst auferlegte Trainingsprogramm: Bei der morgendlichen Lektüre des Hamburger Abendblatts wird eine Schlagzeile des Tages ausgewählt. Diese ent-lockt meinem Kopf hintergründige, mehrdeutige oder kuriose Ideen. Um sie festzuhalten, sind nur Farbstifte erlaubt … und ein maximales Zeitlimit von 15-30 Minuten! Dann muss die Umsetzung stehen. Nicht selten Schmunzel-Anlass genug für diesen Tag.

Inzwischen gibt es 152 dieser Zeichnungen! Eine Veröffentlichung in Buchform erfolgte passend zur gleichnamigen Ausstellung im Salzhäuser Haus des Gastes. Originale & Buch werden ggf. auch auf weiteren Ausstellungen gezeigt. Ansonsten sind Bestellungen jederzeit auch bei der Künstlerin direkt per Mail möglich (Preis: 19,50 € zzgl. Versandkosten).

Nachdem ich ein Halbjahr lang konsequent an jedem ›Zeitungs-Tag‹ eine Schlagzeile auswählte, mache ich es zukünftig dann, wenn mich etwas konkret anspringt. Allerdings hat ein anderes Projekt derzeit Vorrang.

Es folgen ein paar Kostproben. Um was es tatsächlich in den Zeitungs-Artikeln zu diesen umgedeuteten Schlagzeilen ging, das wird – neben einigem Episodischem am Rande zur Entstehung – in diesem Buch beschrieben.

Das Abendblatt berichtete am 25.04.2022

Zurück zur Übersicht …